RA-MICRO Systemvoraussetzungen

Die aktuellen Systemvoraussetzungen für RA-MICRO:

Hardware Client:
– mind. Core i5 der neuesten Generation
– 8 GB RAM
– 100 GB Festplatte / mind. 20 GB freier Speicher -> SSD Festplatten sind deutlich schneller
– 680 x 1050 für 22 Zoll / 1920 x 1200 für 24 Zoll / multitouchfähig
– Gigabit Ethernet
– als Virtualisierungen von Windows Arbeitsplätzen wird nur Parallels Desktop für Apple       unterstützt; andere Systeme werden nicht supportet
– Terminalserver (siehe Hardware des Microsoft Terminal Servers)

  Hardware Mobiler Arbeitsplatz: (Empfehlung)
– Microsoft Surface 4 Pro

Hardware Daten-Server: (Empfehlung)
– Intel Xeon Dualcore ab 2,0 GHz
– 8 GB RAM
– RAID 5 mit mind. 100 GB freiem Speicher
– Gigabit Ethernet
– Server Windows Server 2008 R2 / Windows 2012 R2

Hardware des Microsoft Terminal   Servers:
– Ressourcen, die jedem Benutzer eine zur oben genannten Client-Hardware gleichwertige   Prozessor- und Speicherleistung zur Verfügung stellt

Software Client:
– Arbeitsplatz Windows 10 Pro
– Terminal Server Windows Server 2008 R2 / Windows Server 2012 R2
– Office 2007 ist mit der aktuellen RA-MICRO Version unter Windows 10 nicht mehr   kompatibel.

– Office 2010 (Wichtig 32 Bit!) -> Microsoft Office 2010 Standard/Professional;
Outlook- Kalendersynchronisation nur mit „Schnittstelle RM Kalender“; „Click to Run“,  „Starter“, „Office 360“ und „Office 365“ werden nicht unterstützt, diese müssen vollständig   deinstalliert werden.

– Office 2013 (Wichtig 32 Bit!) -> Office Home & Business oder Volumelicense; nur iVm  „Schnittstelle + (extern)“; Outlook-Kalendersynchronisation nur mit „Schnittstelle RM   Kalender“; „Click to Run“, „Starter“ und „Office 360“ werden nicht unterstützt – diese
müssen   vollständig deinstalliert sein; „Office 365“ wird nur als vollständig lokal
installierte Desktop-  Version unterstützt. Das Termin-Addin von RA-MICRO wird nicht
mehr ab Office 2013 und/oder Windows 8 unterstützt.

– Office 2016 (Wichtig 32 Bit!) ist beginnend ab der Version 16001.15 für den Einsatz mit   RA-MICRO freigegeben. -> Office Home & Business oder Volumelicense; nur iVm   „Schnittstelle + (extern)“; Outlook-Kalendersynchronisation nur mit „Schnittstelle RM   Kalender“; „Click to Run“, „Starter“ und „Office 360“ werden nicht unterstützt – diese müssen   vollständig deinstalliert sein; „Office 365“ wird nur als vollständig lokal installierte
Desktop-  Version unterstützt.

– die Benutzer einer Arbeitsstation benötigen Änderungsrechte für den Ordner
„RA“ im   lokalen Programmverzeichnis von RA-MICRO (z.B. C:\RA)